Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der HAZ Gmbh für den Online-Einzelhandel

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der HAZ Gmbh gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Änderungen, Ergänzungen oder widersprechende Geschäftsbedingungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung.


Vertragsabschluß:

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der HAZ Gmbh kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch die HAZ Gmbh zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch Ausfüllen des im Internet  bereitgestellten Bestellformulars. Die HAZ Gmbh nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden oder durch Lieferung der bestellten Waren.


Versand und Preise:

Der Versand erfolgt in der Regel über den Versanddienstleister GLS. Es steht uns aber frei, den Versand über einen anderen Dienst abzuwickeln.

  • Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich der Kosten für Versand.
  • Für Bestellungen aus Deutschland gilt: Es wird ein Versandkosten- und Verpackungsanteil in Höhe von EUR 4,50 erhoben.
  • Für Bestellungen aus dem Ausland: Hier finden Sie die Versandkostenübersicht.
  • Bitte beachten Sie, dass sich der Auftragswert durch eine Retoure reduziert. Eine Nachberechnung der Zusendungspauschale behalten wir uns vor.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (zB. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

HAZ Gmbh
Schleusenstr. 21
96247 Michelau

Email: info@himmelarschundzwirn.com

Fax.: +49 89 600 19 601

Muster-Widerrufsformular: Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie bitte dieses Formular verwenden.

Folgen des Widerrufs: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Kosten der Rücksendung: Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Eigentumsvorbehalt:

Die von uns gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Forderungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, unser Eigentum. Für den Fall der Weitergabe der Ware gilt ein verlängerter Eigentumsvorbehalt als vereinbart.


Gewährleistung:

Im Falle von Sachmängeln, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand auszubessern oder neu zu liefern. Der Kunde ist bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt, Minderung oder Wandlung (Rückerstattung des Kaufpreises) zu verlangen.

Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß § 377 und § 378 HGB bleiben hiervon unberührt.

Der Kunde ist verpflichtet, uns die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes zu gestatten.

Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist ausgeschlossen.


DATENSCHUTZ

Personengebundene Daten des Kunden werden sonst nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erhoben. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Schlussbestimmung:

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Coburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.


Gerne stehen wir Dir für weitere Fragen zur Verfügung.

HAZ Gmbh
Schleusenstr. 21
96247 Michelau

Email: tibor@himmelarschundzwirn.com

Fax.: +49 89 600 19 601